Unsere Speaker
im Überblick

Speaker

Hubert Aiwanger
Hubert Aiwanger
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Staatsminister und stellvertretender Bayerischer Ministerpräsident

Hubert Aiwanger wurde 1971 geboren und wuchs in Rahstorf im Landkreis Landshut in Niederbayern auf.

Nach dem Abitur und abgeleisteten Wehrdienst begann er 1991 an der Fachhochschule Weihenstephan Agrarwissenschaften zu studieren.

1995 hat Hubert Aiwanger sein Studium erfolgreich als Diplomagraringenieur abgeschlossen und trat in den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Familie ein.
Hubert Aiwanger ist seit 2006 bayerischer Landesvorsitzender und seit 2010 Bundesvorsitzender der FREIEN WÄHLER.
2008 wurde Hubert Aiwanger erstmals in den Bayerischen Landtag gewählt und war dort bis Oktober 2018 Fraktionsvorsitzender der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion.
Seit dem 12. November 2018 ist Hubert Aiwanger Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie stellvertretender Bayerischer Ministerpräsident.

Dr. Henning Berthold
Dr. Henning Berthold
Bayern Innovativ GmbH
Kreativwirtschaft
Projektmanager

Dr. Henning Berthold ist stellv. Leiter des Bereichs Kreativwirtschaft bei der Bayern Innovativ GmbH. Seit 2019 verantwortet er hier schwerpunktmäßig die Bereiche Analyse und Diskurs. Im Vorstand der European Federation for Creative Economy (Creative FED) engagiert er sich zudem für die Förderung der Branche auf europäischer Ebene. Zuvor war er für das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes tätig und hat sich an der schottischen Universität St Andrews lange Jahre wissenschaftlich mit der Branche befasst. 

Petra Bindl
Petra Bindl
Moderation

Journalismus hat Petra Bindl schon zu Schulzeiten fasziniert und so war es auch keine Überraschung, dass sie nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg (Schwerpunkte: Marketing, Kommunikationswissenschaft) die Medienlandschaft etwas näher kennenlernen wollte. Eine Hospitanz beim Hörfunksender ANTENNE BAYERN sorgte schließlich für den Einstieg in ein Business, das ihr bis heute großen Spaß macht.

Ihre TV-Karriere startete Petra Bindl beim DSF. Als weitere Stationen folgten unter anderem PREMIERE/SKY Deutschland, DW-TV, EUROSPORT und das ZDF. Doch es ist nicht nur das sportliche Geschehen in aller Welt, das sie bis heute fasziniert und über das sie in unterschiedlichsten Sendeformaten informiert.

Ihr journalistisches Know-how und ihre Natürlichkeit machen die Nürnbergerin, die in München zu Hause ist, zu einer gefragten Moderatorin für Events, Galas, Pressekonferenzen, Messen, Podiumsdiskussionen etc. – auf nationalem sowie internationalem Parkett.

Prof. Dr. Tobias Bocklet
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Zentrum für Künstliche Intelligenz
Akademischer Leiter

Prof. Dr. Tobias Bocklet promovierte 2013 über den Einsatz von automatischen Spracherkennungsmethoden zur medizinischen Diagnostik. Dabei wird das Sprachsignal automatisch untersucht, um Rückschlüsse auf unterschiedliche Krankheitsbilder wie Beispielsweise Parkinson, Demenz, oder Sprachentwicklungsstörungen zu erhalten. Von 2013 bis zu seiner Berufung im Oktober 2019 auf die Professur für Maschinelles Lernen an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm war er bei Intel als Principal Engineer für die Entwicklung von Deep Learning-Systemen auf eingebetteten Systemen im Bereich automatischer Sprach- und Audioverarbeitung verantwortlich.
2021 gründete Herr Bocklet das KI-Zentrum der Technischen Hochschule Nürnberg mit, in dem aktuell 12 wissenschaftliche Mitarbeiter forschen. In seiner Forschung befasst sich Professor Bocklet aktuell vornehmlich mit der Erkennung und Verarbeitung natürlicher Sprache, sowie den Einsatz des Maschinellen Lernens in industriellen und betriebswirtschaftlichen Anwendungen mit dem Ziel in angewandten Transferprojekten KI für mittelständische Unternehmen nutzbar zu machen.

Prof. Dr. Josef Breu
Prof. Dr. Josef Breu
Universität Bayreuth
Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl für Anorganische Chemie